Hauptinhalt

Projektbeispiele


Gynäkologisch-geburtshilfliche Facharztausbildung in Äthiopien

Eine Mutter wartet mit einem Baby auf dem Arm in einem Gesundheitszentrum. Im Hintergrund ist Krankenhauspersonal zu erkennen.

Die Partnerschaft zwischen dem Eichsfeld-Klinikum Jena und verschiedenen äthiopischen Krankenhäusern zielt auf die Verbesserung der Gesundheit von Frauen und Neugeborenen in Äthiopien. Ein besonderer Erfolg der Partnerschaft ist die Etablierung der gynäkologisch-geburtshilfliche Facharztausbildung, an der bereits 25 Ärzte teilnehmen konnten. Durch den institutionalisierten Wissensaustausch wird die Basisversorgung im ganzen Land verbessert. Weiterlesen


Förderung der Gesundheit von Kindern in Eritrea

Ein kleiner Junge steht lächelnd mit einem Wasserbecher in der Hand vor einer Wand auf der ein Handabdruck ist und "Courage" steht.

Die Partnerschaft zwischen dem Verein ARCHEMED (Ärzte für Kinder in Not e.V.) und mehreren eritreischen Krankenhäusern zielt auf die Verbesserung der Lebensqualität eritreischer Kinder durch medizinische und humanitäre Hilfe. Insbesondere durch den Aufbau neonatologischer Stationen und die Qualifizierung einheimischen Personals konnten bereits große Erfolge verzeichnet werden. Weiterlesen


Kampf gegen Tuberkulose

Eine Ärztin und eine Patientin sitzen in einem recht sparsam eingerichteten Behandlungsraum und führen ein Anamnesegespräch.

Unterstützt durch die Else Kröner-Fresenius-Stiftung betreiben die German Doctors e.V. in Partnerschaft mit einer indischen Nichtregierungsorganisation ambulante Tuberkulosezentren in Kalkutta. Die Partnerschaft zielt dabei insbesondere auf die Verbesserung der gesundheitlichen Situation der Bevölkerung in ausgewählten Stadtteilen von Howrah und Kalkutta. Seit der Gründung konnten bereits über 60.000 Patienten behandelt werden. Weiterlesen


Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen